Berichte

Fußball »» 550 Spiele im Dress des HSV
  • 24.09.2017
  • Die sportliche Leitung des Hartmannshofer SV nutzte das Heimspiel gegen den TSV Lauf am vergangen Sonntag, um zwei verdiente Spieler und Aktivposten des Vereinslebens zu ehren. Beide haben bereits seit Kindesbeinen die Fussballschuhe für den HSV bzw. seit einigen Jahren für das gemeinsame Team des HSV mit der SpVgg Weigendorf geschnürt. Spielführer der Reservemannschaft und Kassier des Vereins Michael Patermann bekam für 150 Spiele von Vorstand Siegfried Zagel einen Krug mit Widmung überreicht. Für die stattliche Zahl von 400 Spielen konnte Urgestein Bernd Hauenstein geehrt werden. Er nahm von Zagel und dem sportlichen Leiter Bernd Übler einen Fresskorb inkl. Essensgutschein entgegen. Zagel und Übler bedankten sich bei Beiden für Ihren Einsatz und wünschten Ihnen noch eine verletzungsfrei und erfolgreiche sportliche Zukunft.

    Zuletzt aktualisiert: 24.10.2017