Berichte

Allgemein »» HSV–Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz
  • 20.07.2020
  • Da die alte Holzschaukel im vergangenen Jahr marode wurde und für den Betrieb gesperrt werden musste, entschieden sich die Verantwortlichen des HSV dafür, den Spielplatz am Sportgelände mit einer langlebigen Schaukel mit verzinkten Metallträgern wieder auf Vordermann zu bringen. Um die Vereinsfinanzen nicht zu stark zu strapazieren, versuchte man in Abstimmung mit einem Gutachter, möglichst viel in Eigenleistung zu realisieren.



    Dank der fachmännischen Arbeit von Eduard Haas (Fa. EH Metallbau, Hartmannshof) konnten die Stahlstützen kostengünstig bezogen werden. Das Verzinken und Beschichten wurde, dank guter Kontakte, durch die Fa. Wiegel kostengünstig realisiert. Am 03./04. Juli war es dann soweit. Bei einem Arbeitsdienst am Sportgelände sorgten zahlreiche Helfer dafür, dass neben dem Neubau der Schaukel auch viele weitere notwendige Arbeiten rund ums Sportheim in Hartmannshof erledigt wurden. Die notwendigen Abriss– und Aushubarbeiten an der Schaukel, gingen dank des gestellten Baggers der Fa. Schmidt Agrar (Oberndorf), und versierten Baggerfahrern mühelos von der Hand. Auch die marode Sandkastenumrandung wurde mit Hilfe des Baggers gleich demontiert und wird zeitnah mit neuen Balken erneuert. Von Seiten der Gemeinde Pommelsbrunn wurde zugesagt, den Sandkasten anschließend wieder mit neuem Sand aufzufüllen. Der HSV möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei allen Unterstützern, Sponsoren und Helfern bedanken, die hier mitgeholfen haben, dass unser Spielplatz wieder in neuem Glanz erstrahlt!

    Zuletzt aktualisiert: 24.09.2020