Jugendspielberichte

24.09.2017

A-Junioren

Im zweiten Saisonspiel kam die A–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt gegen die JFG Regnitztal nicht über ein 0:0 hinaus. Die SG musste beim SV Langensendelbach antreten, die genauso wie der SV Poxdorf und die DJK Effeltrich zur JFG gehören. Nach einer sehr zerfahrenen Anfangsphase mit vielen Abspielfehlern kam die SG besser ins Spiel und erarbeitete sich zwei gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Nach der Pause wurde die SG zunehmend spielbestimmender und kam zu einigen Standardsituationen ohne sich jedoch zwingende Tormöglichkeiten herauszuspielen. So blieb es beim torlosen Remis.

B-Junioren

Die B–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt musste sich bei der (SG) TSC Pottenstein mit 2:4 geschlagen geben. Nach der überzeugenden Leistung im ersten Saisonspiel kam die SG nur sehr schwer ins Spiel und hatte kaum Torchancen. Nach der torlosen ersten Halbzeit nutzte die Heimmannschaft zu Beginn der zweiten Hälfte die vielen Torchancen und ging mit 3:0 in Führung. Durch zwei Tore von Max Mederer keimte nochmals Hoffnung bei der SG auf, die jedoch bald durch den vierten Treffer für Pottenstein zu Nichte gemacht wurde.

C-Junioren

Die C–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof musste im zweiten Saisonspiel auswärts beim (SG) SK Heuchling II antreten. Sebastian Volkert brachte die SG in Führung. Heuchling konnte allerdings noch vor der Halbzeit das Spiel drehen und ging mit 2:1 in die Pause. Die SG schaffte es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen und musste zum Ende des Spiels noch zwei Gegentore zum 1:4 Endstand hinnehmen.

E1-Junioren

Die E1–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof hat ihr Spiel unter Woche gegen die (SG) TSV Rückersdorf mit 5:12 verloren. In der Offensive überzeugte die SG und kam durch je zwei Tore von Leo Volkert und Marcel Lippert und einem Eigentor zwar zu fünf eigenen Treffer, musste aber in der Defensive zu viele Gegentreffer hinnehmen. Am zweiten Spieltag überzeugte die SG in der Defensive und konnte sich zu Hause gegen FC Ottensoos mit 4:3 durchsetzen. An diesem Tag stand die Abwehr um Torwart Daniel Ertl, der zum Schluss der Partie den Sieg festhielt, wesentlich besser. Bereits zur Halbzeit lag die SG durch Tore von Pascal Stoll, Luca Schuhmann und Leo Volkert mit 3:1 in Führung. Nach zahlreichen Chancen kamen die Gäste zwar zu zwei Treffer aber auf Vorlage von Marcel Lippert erzielte Luca Schuhmann seinen zweiten Treffer und brachte die SG so auf die Siegerstaße.

Die E3–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof verlor trotz einer guten Leistung zu Hause gegen SK Heuchling mit 3:5. In der ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Gäste zwei Mal in Führung. Benjamin Maxa konnte zwischenzeitlich ausgleichen. Nach der Pause musste die SG zwar zwei weitere Treffer zum 1:4 hinnehmen gab aber nie auf und kam durch Treffer von Ben–Ole Nitzsche und Lea Neumüller noch zum Anschlusstreffer musste sich aber letztendlich knapp mit 3:5 geschlagen geben.

F-Junioren

Die F3–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof verlor auswärts beim SK Heuchling II mit 0:1. Die SG spielte bis zur Halbzeit gut mit und konnte das 0:0 halten musste aber in der zweiten Hälfte den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen.

Zuletzt aktualisiert: 16.12.2017