SG - SV Osternohe

Erste erneut Erfolgreich
  • 08.10.2017 15:00 Uhr   » Das SPIEL bei BFV «
  • Am Sonntag trafen die SpVgg Weigendorf/Hartmannshof und der SV Osternohe am Hellberg aufeinander. Das Spiel der Hausherren erinnerte sehr an die vergangene Begegnung gegen Heuchling. Zwei Teams, welche sich verstärkt auf die Defensive konzentrierten. So kamen beide Mannschaften im ersten Durchgang kaum gefährlich vor das Tor des Gegners, sodass die ganz klaren Möglichkeiten im ersten Durchgang ausblieben und man sich größtenteils im Mittelfeld neutralisierte.
    Im zweiten Durchgang kamen die Platzherren besser aus der Pause und drückten auf die Führung. Es dauerte bis zur 57. Minute, ehe Florian Engelhardt einen Freistoß aus 25 Metern wunderbar einnetzte. Danach machte die Spielgemeinschaft weiter Druck. Simon Ertel traf in der 65. Minute nach mustergültiger Vorarbeit von Dominik Groer auf 2:0. Danach versuchte Osternohe das Ergebnis zu verkürzen, scheiterten aber an der eigenen Präzision oder an Torwart Enrico Lauterbach. Auch Weigendorf/Hartmannshof hatte ansonsten in der zweiten Halbzeit noch sehr gute Einschussmöglichkeiten, welche teilweise ziemlich leichtfertig vergeben wurden. Somit blieb es letztlich beim verdienten 2:0 Erfolg für die Spielgemeinschaft.
    Tore57. 1:0 Florian Engelhardt
    65. 2:0 Simon Ertel
    AufstellungEnrico Lauterbach, Thomas Müller, Christian Strobl, Tobias Meyer, Florian Engelhardt, Simon Ertel, Benjamin Luber, Florian Steckert, Peter Gunawardhana, Philipp Zagel, Hendrik Zagel

    Auswechslunge:
    50. Mario Engelhardt für Philipp Zagel
    62. Dominik Groer für Florian Steckert
    80. Jochen Niebler für Florian Engelhardt



    Zuletzt aktualisiert: 24.10.2017