SV Offenhausen 2 - SG 2

Zweite entführt Punkte aus Offenhausen
  • 20.08.2017 13:00 Uhr   » Das SPIEL bei BFV «
  • Auch im zweiten Spiel startete die Reserve der Spielgemeinschaft gut in die Partie. Folgerichtig ging man mit 0:1 in Führung. Der formstarke Tobias Luber sorgte erneut für den ersten Treffer in der Begegnung. Offenhausen antworte zehn Minuten später, nach einem schönen Spielzug, mit dem 1:1. Mit diesem Treffer waren die Hausherren nun auch im Spiel angekommen. Beide Mannschaften kämpften um jeden Zentimeter, wobei der Spielfluss etwas leidete. Die Partie war bis zur Halbzeit sehr zerfahren. Beide Teams gingen mit dem 1:1 in die Pause.
    Weigendorf/Hartmannshof II kam erneut besser aus der Kabine. Der eingewechselte Edi Haas brachte viel Schwung ins Spiel. Fünf Minuten nach Wiederbeginn traf erneut Luber mit einem Schuss aus 20 Metern. Es ereignete sich nun eine muntere Partie, wobei die Spielgemeinschaft ein Chancenübergewicht hatte. Bernd Hauenstein nutzte eine davon zum 3:0. Er ließ dem Torwart im Eins–gegen–Eins keine Chance. Zwischenzeitlich wurden auf beiden Seiten noch einige Möglichkeiten ausgelassen. Tobias Luber sorgte dann in der 77. Minute für die Vorentscheidung. Bernd Hauenstein legte quer auf Luber, dieser brauchte die Kugel nur noch über die Linie schießen.
    Tore10. 0:1 Tobias Luber
    20. 1:1 Michael Bloß
    50. 1:2 Tobias Luber
    65. 1:3 Bernd Hauenstein
    77. 1:4 Tobias Luber
    AufstellungEnrico Lauterbach, Philipp Göhring, Benjamin Hirschel, Martin Kolb, Salamoon Mokonon Demisse, Markus Rösel, Thomas Lukes, Markus Boslau, Tobias Luber, Bernd Hauenstein, Daniel Nürnberger

    Auswechslungen:
    43. Veit Behringer für Benjamin Hirschel
    46. Eduard Haas für Martin Kolb
    68. Michael Patermann für Salamoon Mokonon Demisse



    Zuletzt aktualisiert: 05.12.2021