SG - SpVgg Diepersdorf 2

Heimniederlage im ersten Punktespiel 2019
  • 17.03.2019 15:00 Uhr   » Das SPIEL bei BFV «
  • Nach einer sechswöchigen Vorbereitung ging es für die Fußballer aus Weigendorf los mit dem ersten Spiel der restlichen Rückrunde. Dazu empfing man die Aufsteiger von der SpVgg Diepersdorf II. Ganz klar wollte man mit einem guten Ergebnis in die verbleibenden Spiele starten.

    Die Mannschaften tasteten sich zunächst ab, ohne dass es sonderlich erwähnenswerte Situationen gab. Bis auf ein paar relativ ungefährliche Ecken auf beiden Seiten passierte wenig. Die erste Chance des Spiels wurde dann jedoch vom Gästespielertrainer verwertet. Nach einer freien Flanke aus dem Halbfeld traf Fahsl aus abseitsverdächtiger Position per Kopf aus 10 Metern über den Keeper hinweg zur Führung. Wenig später traf derselbe Spieler per Freistoß nur die Querlatte.
    Mit der ersten nennenswerten Torchance glich die Heimelf aus. Nach Flanke von Müller setzte Torjäger Flo Engelhardt einen tollen Flugkopfball unter die Latte. Wenig später aber die erneute Führung für den Gast. Leithner zog aus rund 30 Metern ab und der Ball schlug im linken oberen Winkel ein. Die Weigendorfer Aktionen dagegen wurden nicht zielstrebig genug zu Ende gespielt. Damit war Pause.

    In Durchgang Zwei versuchte die Heimelf das Heft des Handelns mehr in die Hand zu nehmen, wurde aber einfach nicht gefährlich genug vor dem gegnerischen Tor. Lediglich ein Abschluss von Meyer aus 18 Metern strich knapp am Pfosten vorbei und Benny Luber vergab kurz vor Ende eine weitere gute Torgelegenheit. Unter dem Strich wurde der Gästekeeper wenig gefordert. Auf der anderen Seite retteten Bergmann und Müller zunächst im Verbund auf der Torlinie, ehe Költsch nach Weigendorfer Ballverlust mit einem einfachen Pass alleine vor Lauterbach auftauchte und den Endstand markierte. Die heimische Spielgemeinschaft sollte an diesem Tag nie an ihr Leistungsmaximum kommen und musste deswegen eine verdiente Niederlage zum Auftakt der Rückrunde hinnehmen.

    Nächstes Wochenende steht ein schweres Auswärtsspiel für die Kicker aus Weigendorf und Hartmannshof an. Es geht zum FSV Weißenbrunn. Bis dahin heißt es unter der Woche die Leistung von heute abzuschütteln und dann mit neuem Elan an die nächste Aufgabe heranzutreten.
    Tore35. 0:1 Michael Hauenschild
    40. 1:1 Florian Engelhardt
    43. 1:2 Frank Fahsl
    75. 1:3 Florian Költsch
    AufstellungEnrico Lauterbach, Thomas Müller, Christian Strobl, Tim Hojdak, Simon Ertel, Florian Engelhardt, Benjamin Luber, Florian Steckert, Philipp Zagel, Florian Hauptmann, Hendrik Zagel

    Auswechslungen:
    55. Tobias Meyer für Christian Strobl
    65. Martin Bergmann für Hendrik Zagel
    75. Dominik Groer für Florian Steckert



    Zuletzt aktualisiert: 26.08.2019